Drei Dinge, die Alleinerziehende sich von euch wünschen

Tessa Reed

Als mich vor ein paar Jahren jemand fragte: “Wie geht es dir damit, alleinerziehend zu sein?”, schossen mir sofort die Tränen in die Augen. Plötzlich war alles wieder da: das Gefühl nach dem Schiffbruch meiner Ehe allein umherzutreiben, die Einsamkeit in all den Problemen der letzten zehn Jahren als Mutter einer Tochter. In diesem Moment fühlte ich mich geliebt und wahrgenommen – es war das erste und einzige Mal in den letzten zehn Jahren, dass jemand mich das einfach so ohne besonderen Anlass fragte.

Wenn ich mich mit meinen alleinerziehenden Freunden über unsere Erfahrungen in unseren Gemeinden unterhalte, tauchen – obwohl jeder von uns seine eigene Geschichte hat – bestimmte Themen immer wieder auf. Es gibt drei Dinge, von denen wir wünschten, dass sie unseren Brüdern und Schwestern in Christus bewusst wären. „Drei Dinge, die Alleinerziehende sich von euch wünschen“ weiterlesen