Autor: Monika Peters

Mach mich zu einer Frau deines Wortes

Rachel  Jankovic Artikel als PDF herunterladen Ich habe das Wort Gottes unterschätzt. In den letzten Jahren, als ich mit anderen Frauen die Bibel studierte, wurde mir klar, dass ich nicht allein bin. Viele haben die gleiche Erfahrung gemacht wie ich. Wir schätzten es, wir sprachen darüber, wir dachten darüber nach, wir wandten es an, und wir wollten es mehr lesen, als wir es taten. Je mehr Zeit ich jedoch im […]

Weiterlesen

Ich bin eine schlechte Mutter, und es ist nicht okay!

Amy DiMarcangelo Artikel als PDF herunterladen Erziehung ist nicht einfach. Egal, ob es um das Begleiten eines Wutanfalls im Kleinkindalter geht oder um die Launen von Teenagern, wir brauchen Ermutigung in diesem Kampf. Aber manchmal versuchen wir Ermutigung zu finden, indem wir unsere Sünde herunterspielen, anstatt die Hoffnung in Christus zu suchen. Wir schauen zurück auf einen Tag gefüllt mit verschwendeter Zeit, böser Worte, egoistischen Motiven und wütenden Reaktionen. Und […]

Weiterlesen

Die Schönheit einer gottesfürchtigen Frau

John Piper Erinnerst du dich, was in Hebräer 11 über Sarah steht? Hebräer 11 beginnt mit einer Definition des Glaubens. „Der Glaube ist eine feste Zuversicht auf das, was man hofft“ (Hebräer 11,1), und alles, was man in Kapitel 11 sieht, sind Helden und Heldinnen, die auf Gott hoffen. Zum Beispiel: „Durch Glauben erhielt auch Sarah selbst die Kraft, schwanger zu werden, und sie gebar, obwohl sie über das geeignete […]

Weiterlesen

Das schwierigste Gebet für meine Kinder

Christina Fox Das schwierigste Gebet, das ich für meine Kinder beten könnte, ist das, das sie am meisten brauchen. Ich bete immer für ihr Benehmen, ihre Gesundheit, ihren Fortschritt in der Schule und ihre Freundschaften. Ich bete auch für ihre Zukunft und ihre Jobs. Ich bete, dass meine Jungs „nette christliche Mädchen“ heiraten. Aber um ehrlich zu sein, wenn ich für meine Kinder bete, ist es am einfachsten, dafür zu […]

Weiterlesen

Die Macht einer betenden Mutter

Scott Hubbard Wenn man zurück zu den Anfängen der größten Männer Gottes geht, findet man sich oft in einem verborgenen Kämmerchen oder auf einer einsamen Kirchenbank wieder, wo eine Mutter auf ihren Knien betet. Schau dir Augustinus an und du wirst Monika finden. Schau dir Spurgeon an und du wirst Eliza finden. Schau dir Hudson Taylor an und du wirst Amelia finden. Und schaue auf jede dieser Mütter und du […]

Weiterlesen

Unser Zuhause als Missionsfeld

Rachel Jankovic Es gibt ein gutes altes Sprichwort, das vielleicht nur mein Großvater benutzt hat: Distanz fördert die Faszination. Das ist sicherlich wahr – denk nur einmal zurück an all die Dinge, die für dich früher weit entfernt waren und die dir jetzt nahe sind. Dein Führerschein. Ehe. Kinder. Dinge, die einmal so faszinierend waren, verlieren an Mystik und werden ganz normal, je näher sie kommen. Das gleiche Prinzip gilt […]

Weiterlesen

Liebe Mama, Jesus betet für Dich

Kristen Wetherell „Du schaffst das!” ist eine beliebte Ermutigung für Mütter. Aber was steckt dahinter? Wenn es bedeuten soll, dass ich von Natur aus das Zeug dazu habe, meine Kinder am Leben zu erhalten, ihnen zu helfen, sich bestmöglich zu entfalten und sie sogar zum Glauben an Christus zu führen, ohne dabei völlig den Verstand zu verlieren, dann „schaffe ich das“ definitiv nicht. Wie oft versuchen wir dennoch unsere Kinder […]

Weiterlesen

Ein Wutanfall für meine Umgestaltung

Christina Fox An manchen Tagen wache ich auf und nichts scheint zu laufen wie es soll. Der Wecker klingelt nicht. Die Kinder trödeln beim Fertigmachen. Im Kühlschrank gibt es keine Milch mehr (nachdem ich den Tisch mit Müslischalen gedeckt habe). Und dann ist der Weg zu einem Termin voll mit roten Ampeln. Schon bald sitze ich eine Stunde lang in einem winzigen Untersuchungszimmer fest und warte auf den Arzt, während […]

Weiterlesen

Gebet eines besorgten Mutterherzens

Christina Fox Machst du dir manchmal Sorgen? Ich glaube, wir alle können bestätigen, dass wir es tun. Wahrscheinlich machen wir uns sogar mehr Sorgen, als uns bewusst ist. Als Mutter mache ich mir Sorgen um meine Kinder, um ihre Gesundheit, um ihren Lernprozess und darum, ob ich jeden Tag wohl bis zum Abend durchhalten werde. Ich mache mir auch Sorgen um das Bezahlen von Rechnungen, um die Dienstreisen meines Mannes […]

Weiterlesen

Liebe Mama, Du bist nicht “genug”

Die Freiheit der Abhängigkeit von Gott Susan Narjala “Liebe Mama, du schaffst das. Du bist genug.“ Mein Herz wurde schwer, als ich die letzten Zeilen eines Artikels auf einer bekannten Website für christliche Mütter las. Mein Herz wurde schwer, denn es war mein Artikel. Der Artikel sollte Mütter ermutigen, die mit der Erziehung ihrer Kinder beschäftigt sind und sich überfordert fühlen, weil sie versuchen, alles zu schaffen. Doch als ich […]

Weiterlesen

Die Götzen eines Mutterherzens

Christina Fox Wenn du verärgert bist, weil du etwas nicht tun kannst, was du eigentlich tun wolltest, könnte es daran liegen, dass diese Sache in deinem Herzen zu einem Götzen geworden ist. Diese Worte sagte ich eines Nachmittags zu einem meiner Kinder, das frustriert war, weil ich ihm seine hoch geschätzte Zeit am Computer gestrichen hatte. Anschließend haben wir darüber gesprochen, dass Götzen nicht immer leicht zu erkennen sind und […]

Weiterlesen

Unsere Kinder sind unsere Nächsten

Jen Wilkin Bibelverskarten Die wohl wichtigste Erkenntnis, die mich in der Erziehung meiner Kinder geprägt hat, ist diese: Kinder sind Menschen. Es scheint selbstverständlich zu sein. Offensichtlich haben sie Arme, Beine, Ohren und einen Mund, so dass sie als solche gelten. Aber die Vorstellung, dass sie eigenständige Persönlichkeiten sind, geht weit über den bloßen Besitz eines menschlichen Körpers hinaus. Es betrifft den Kern ihres Wesens und sagt etwas über ihren […]

Weiterlesen