Eine Viertelstunde über eine Alternative zur Ausbeutung des Sozialstaats

In unserer Bibelstunde sollte ich diese zwei Verse erklären:

2. Thess. 3,13-14: “Ihr aber lasst’s euch nicht verdrießen, Gutes zu tun. Wenn aber jemand unserm Wort in diesem Brief nicht gehorsam ist, den merkt euch und habt nichts mit ihm zu schaffen, damit er schamrot werde”

Ich hatte lange Mühe damit, da ich nicht gerne einen Text ansprechen wollte, der Gemeindezucht thematisiert. Erst der weitere Kontext dieser beiden Verse liefert das Verständnis für den harten Ton von Paulus an dieser Stelle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.