Eine Viertelstunde über den Schmuck des Priesters

Ich habe einige Stellen aus 2 Mose 28 beleuchtet, die vor allem drei Elemente der priesterlichen Kleidung beschreiben: Schulterstücke Brusttasche Stirnblatt Davor musste ich aber etwas über die Notwendigkeit des Priestertums an und für sich beleuchten. Ausgangstexte waren 2 Mose 28,1-4; 9-12;29;36-38. Das Ziel war es zu zeigen, wie jedes dieser Schmuckelemente die Notwendigkeit eines …

Kein Ruhetag!

“Sieben Tage soll sie anziehen, wer von seinen Söhnen an seiner statt Priester wird, wer in das Zelt der Begegnung hineingeht, um im Heiligtum zu dienen.”  (Exodus 29,30) Manchmal blicken wir auf die biblische Gesetztestexte so, als enthielten sie endlose und zahlreheiche Handlungsanweisungen. Doch damit würden wir nicht das treffen, was die Psalmisten zum Jauchzen …

Esther Ministries – Im Kampf gegen Zwangsprostitution

Wofür ist Villingen-Schwenningen, unser Nachbarort bekannt? Man könnte vielleicht an Schwarzwälder Schinken, Tip-Kick-Figuren oder den Schwarzwälder Bollenhut denken und ein Stückweit recht haben. Was Villingen-Schwenningen jedoch besonders auszeichnet und über die Landesgrenzen hin bekannt macht, sind seine zahlreichen Bordelle. Der Südkurier geht von etwa 2000(!) Frauen aus, die hier meist unter Zwangsbedingungen sexuell ausgebeutet werden. …

Eine Viertelstunde über Durst nach Gott

Diese Andacht im Rahmen einer Gebetsstunde wurde ziemlich stark von der Predigt Tim Kellers “The Search for Transendence” inspiriert, wie auch das ganze Beispiel mit dem Verdurstenden, der überall Fata Morganas voll Wasser sitzt, dass zum Ende der Andacht gebracht wird. Tim Keller wählt ebenfalls Psalm 63 als Ausgangstext und ich schließe mich ihm an, …

Die Vier Zustände des Menschen

Möchte man über Fähigkeit, Möglichkeiten und Umfang des freien Willen des Menschen sprechen finde ich eine vierfache Unterteilung äußerst hilfreich, von der ich mir wünschen würde, dass sie besser und mehr bekannt wäre. Bereits Augustinus hat diese von der Schrift abgeleiteten Zustände in seinem Enchiridion (= Handbuch), dem Buch “vom Glauben, von der Hoffnung und …

Ist jedes falsche Bibelverständnis bereits eine Irrlehre?

“Denn wie ihr richtet, werdet ihr gerichtet werden; und mit welchem Maß ihr messt, wird euch zugemessen werden.” (Matthäus 7,2) Manchmal geht man derart selbstverständlich von Annahmen aus, dass man sich wie “erschrocken” darüber wundern muss, dass es die Menschen anders sehen. Das ist z.B. beim Begriff der “Irrlehre” so. So weit ich an ein …

Was nützt uns die Himmelfahrt Christi?

Zum heutigen Feiertag habe ich kurz darüber nachgedacht den Gottesdienst einer anderen Gemeinde zu besuchen, aber die Liebenzeller Gemeinschaft veranstaltet einen Wandertag, und weder die Reformierten Baptisten noch die Presbyterianer im Ort versammeln sich.  Von der EFG im Nachbarort konnte ich keine sinnvollen Informationen ermitteln, aber sehr eindeutig ist, dass christliche Feiertage bei konservativen Gemeinden …

Warum gehst du davon aus, dass du Gott kennst?

“Einmal wurde  Bernard von Clairvaux gefragt: “Warum lieben die Menschen Gott nicht?” Und er sagte: “Weil sie Ihn nicht kennen!“” (Zitat aus diesem Artikel) Es ist immer wieder überraschend festzustellen, mit welcher Selbstverständlichkeit wir als Menschen davon ausgehen, das wir Gott bereits ausreichend gut kennen. Ob Arbeitskollege, Zufällige Begegnung auf der Straße oder der Nachbar …