Heilsgewissheit

Ein Artikel von Ray Galea: Assurance. Übersetzt von Alexander Schneider unter der Creative Commons License with Attribution – ShareAlike (CC BY-SA 3.0US)

Download als .pdf.

Definition

Heilsgewissheit meint die gottgegebene Zuversicht der gegenwärtigen Anerkennung und der zukünftigen Annahme eines jeden wahren Christus-Gläubigen durch den himmlischen Vater.

Zusammenfassung

Die Bibel bezeugt durchgängig die Heilsgewissheit für alle, die in Christus sind. Diese Gewissheit gründet sich erstens in den objektiven Verheißungen Gottes und zweitens im persönlichen Werk des Heiligen Geistes, einmal im direkten Zeugnis als auch im indirekten Zeugnis der Frucht der Bekehrung. Eine solche Gewissheit verneint die Bedeutung von Warnungen und die Existenz von Zweifeln nicht. „Heilsgewissheit“ weiterlesen

Worte des Heils(2): Das Vertrauen des Messias

Mit einem Freund und Bruder haben wir vor einigen Tagen den 16. Psalm betrachtet. Petrus macht in seiner Pfingstpredigt ganz klar deutlich: “David spricht von IHM” (Apg. 2. 24).

Das scheint mir der Schlüssel für den ganzen Psalm zu werden. Ohne Christus bleibt nur eine moralistische oder eine gesetzliche Auslegung. Mit Christus aber entdecken wir die Zusagen des Heils. Ich habe darüber in der heutigen Folge von Worte des Heils nachgedacht: